Sehr geehrte Eltern,

 

das aktuelle Infektionsgeschehen sowie die mittlerweile gesammelten Erkenntnisse der Forschung zur Übertragung des Virus Covid-19 machen es möglich, dass die Beschulung der Kinder in den hessischen Grundschulen weiter geöffnet wird.

Wir freuen uns, dass ab dem 22.06.2020, alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4, der Vorklasse und des Vorlaufkurses wieder täglich die Schule besuchen können.

Die Jahrgänge 1 und 2 verbringen täglich in der Regel vier Zeitstunden, die Jahrgänge 3 und 4 in der Regel täglich fünf Zeitstunden in der Schule.

Der inhaltliche Schwerpunkt des Unterrichts liegt weiterhin auf den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht sowie der 1. Fremdsprache.

Jede Klasse hat einen festgelegten Raum sowie einen festen Stamm an unterrichtenden Lehrkräften.

Innerhalb der Klasse gibt es keinen Mindestabstand mehr.

Die Notfallbetreuung wird ab dem 22.06.2020 nicht mehr angeboten. Eine Betreuung über den Unterricht hinaus ist möglich, wenn Ihr Kind für Profil 1 angemeldet ist, dort gilt die Abstandsregel, da es hier zu Kontakten außerhalb der Klasse kommt und eine feste Gruppenbildung nicht umsetzbar ist.

Bitte achten Sie zukünftig darauf, dass Sie Ihr Kind nicht mit Krankheitssymptomen zur Schule schicken.

Bei Anzeichen einer Erkrankung muss das Kind dem Unterricht fernbleiben. Treten im Verlauf des Schultages Symptome auf, kann Ihr Kind nicht mehr im Klassenverband verbleiben und muss umgehend abgeholt werden.

Die Öffnung der Schule und die Beschulung im Klassenverband ruft bei Ihnen möglicherweise Bedenken hervor, die nachvollziehbar sind. Wie auch in den vergangenen Wochen wird die Schule alle Maßnahmen treffen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Ungeachtet dessen können Sie ihr Kind von der Unterrichtsteilnahmepflicht befreien lassen. Hierzu müssen Sie der Schulleitung diesen Wunsch schriftlich mitteilen.

Die betreffenden Kinder erhalten dann durch ihre Lehrkraft Arbeitsmaterial für unterrichtsersetzende Lernsituationen zu Hause.

Wir freuen uns auf die Kinder, bedanken uns für die bisherige gute Zusammenarbeit und für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Sofern Sie noch Fragen haben, stehen wir dafür gerne zur Verfügung.

Bitte geben Sie Ihrem Kind weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz mit in die Schule.

Den Stundenplan für Ihr Kind erhalten Sie von Ihrem Klassenlehrer/Ihrer Klassenlehrerin.

Mit freundlichen Grüßen

Carolin Stimmler

 

ELTERNINFORMATION
Sichere Rückkehr nach den Ferien Informationen des Offenbacher Gesundheitsamtes:

Merkblatt Reise und Quarantaene

 

Hilfreiche Internetseiten für die Zeit zu Hause:

 

https://mauswiesel.bildung.hessen.de

www.schlaukopf.de

www.planet-schule.de

https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/nachrichten/index.html

www.ohrka.de

https://anton.app/

https://www.legakids.net/eltern-lehrer/lernmaterialien/rechtschreibung-wichtige-regeln-ueben.de

www.internet-abc.de

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=GoShopping&op=show_rubrik&cid=1174

https://learnenglishkids.britishcouncil.org/