News
 

Auf Wiedersehen



nach oben

 

Traditionelles Weihnachtssingen am letzten Schultag 2018

Am 21. Dezember 2018 fand in der Turnhalle in zwei Aufführungen das traditionelle Weihnachtssingen am letzten Schultag mit Liedern und Gedichten statt.
Es wirkten der Schulchor, die Orffkinder und alle 4. Klassen mit. Das musikalische Programm wurde zusammengestellt aus den Klassen- und Chorliedern des Treppenhaussingens. Unsere Musiklehrerin Marcella Bomba, die unseren Schulchor leitet, führte wie immer charmant und mit sicherer Hand durch das Programm. Unsere Musiklehrerin Gudrun Müller, die den Orffkurs leitet und die diesjährigen 4. Klassen in Musik unterrichtet, begleitete wieder alle Musikstücke am Klavier.
Und wenn am Ende des Weihnachtssingens alle Kinder der Eichendorffschule gemeinsam unser traditionelles Schlusslied "Alle Jahre wieder" singen, dann kann es wieder Weihnachten werden.

nach oben

 

Traditioneller Besuch im Altersheim St. Elisabeth 2018

Am 20. Dezember 2018 besuchten wir mit dem Schulchor, den Orffkindern und den Schülern unserer fünf 4. Klassen wie jedes Jahr das Altersheim St. Elisabeth. Dort gestalteten wir mit den Kindern eine knapp 60minütige Weihnachtsfeier für die Bewohner mit Liedern, Gedichten und kleinen gebastelten Geschenken für die alten Menschen. Das musikalische Programm wurde zusammengestellt aus den Klassen- und Chorliedern des Treppenhaussingens.
Der schulische Aufwand für diese Tradition ist enorm groß, da alle unsere Instrumente in vier PKWs zum Altersheim gefahren werden müssen. Für die Betreuung der Klassen, des Chores und der Orffkinder benötigten wir dieses Jahr mehr als das halbe Kollegium und etliche Eltern, denn es waren dieses Mal über 150 Kinder, die mit dem Bus zum Altersheim gefahren sind.

Auch im 15. Jahr in Folge können wir sagen, dass der Besuch in St. Elisabeth für unsere Kinder zu den Höhepunkten ihrer Grundschulzeit zählt und damit die Mühe mehr also lohnt.

nach oben

 

Bewegungsolympiade 2018

Am 18. Dezember 2018 gingen wieder drei 2.Klassen zur alljährlichen Bewegungsolympiade in der Edith-Stein-Schule. die Aktion der großen Edith-Stein-Schüler und den engagierten dortigen Sportkollegen macht unseren Kindern immer riesigen Spaß und wir sagen auch dieses mal :

Herzlichen Dank für die Mühe !

nach oben

 

Treppenhaussingen zur Weihnachtszeit 2018

Am Montag, den 3. Dezember 2018 begann wieder das traditionelle Treppenhaussingen zur Weihnachtszeit.
Der Schulchor unter Leitung unserer Musiklehrerin Marcella Bomba und die Orffkinder unter Leitung unserer Musiklehrerin Gudrun Müller nehmen an jedem Treppenhaussingen teil.

Am 3. Dezember sang und spielte außerdem die Klasse 4a.

Es war zu hören :
"Freu Dich Erd' und Sternenzelt", "Leise rieselt der Schnee" in einer zauberhaften, von der 4a auf den Glockenspielen gespielten Version und zwei supertollen Solosängerinnen, der Weihnachtstango "Kommt, feiert mit uns" von den Philippinen und zum Mitsingen für alle unsere Kinder "Bis Weihnachten ist's nicht mehr weit".

Am 6. Dezember sang und spielte außerdem die Klasse 4b.

Es war zu hören :
"Freu Dich Erd' und Sternenzelt", "Lass es schnei'n" wurde von der 4b auf den Glockenspielen gespielt, ein zarter, anrührender Gospelsong "Es soll wieder Weihnacht werden" mit zwei tollen Solosängerinnen des Schulchores und zum Mitsingen für alle unsere Kinder "Morgen kommt der Weihnachtsmann" in einer neuen Version mit aktuellem Text.

Am 10. Dezember sang und spielte außerdem die Klasse 4c.

Es war zu hören :
"Freu Dich Erd' und Sternenzelt", "Weißer Winterwald" wurde von der 4c auf den Glockenspielen gespielt, "Tan tan" aus Spanien mit tollem Kastagnetten-Rhythmus und zum Mitsingen für alle unsere Kinder "Rudolph, das kleine Rentier", das Lieblingslied der Schulchorkinder.

Am 17. Dezember sang und spielte außerdem die Klasse 4d.

Es war zu hören :
"Freu Dich Erd' und Sternenzelt", "Zumba, zumba" wurde von der 4d auf den Glockenspielen gespielt, "Liebes Christkind", die deutsche Version des Marilyn Monroe-Hits "Santa baby" und zum Mitsingen für alle unsere Kinder "Jingle bells".

Am 19. Dezember sang und spielte außerdem die Klasse 4e.

Es war zu hören :
"Freu Dich Erd' und Sternenzelt", "Melchior und Balthasar" wurde von der 4e auf den Glockenspielen gespielt, "Hirten auf dem Felde (Masters in this hall)" aus England ganz kraftvoll mit toller Paukerin und zum Mitsingen für alle unsere Kinder "Alle Jahre wieder, unser alljährliches Schlusslied.

nach oben

 

Tanztag 2018

Am 15. November 2018 fand wieder unser traditioneller Tanztag statt.
Cornelia Brückner-Wessendorf, unsere Sportkoordinatorin und unsere Musiklehrerin Gudrun Müller führten die Veranstaltung wieder gemeinsam durch.
Jeder Jahrgang tanzte eine Stunde lang verschiedene Tänze.

Frau Brückner-Wessendorf tanzte mit den Kindern klassische Volkstänze in Kreis-, paarweise-im-Kreis- und Gassenform sowie Tänze aus dem Bereich Moderndance.
Frau Müller tanzte mit den Kindern Zumbatänze.
Tanztag ? -
Das passt super zu unserem Gesundheitskonzept, denn Bewegung macht Spaß, hält fit und gesund
und TANZEN gehört dazu

nach oben

 

Verkehrssicherheitswoche 2018

In der Woche vom 12. - 16. November 2018 beteiligten wir uns wieder an der hessenweiten „Aktion Sicherer Schulweg“.  Die Kinder der Klassen 4b und 4e standen abwechselnd mit ihren Klassenlehrerinnen Monju Pal und Carolin Stimmler ab 7.30 Uhr vor der Schule und sprachen verdutzte Erwachsene an, die den Weg durch das Schulhoftor versperrten und die Kinder per Umwege auf die Straße zwangen oder stellten Autofahrer zur Rede, die in der Mitte der Straße teils gar auf dem Zebrastreifen ihre Kinder „mal eben schnell aus dem Auto lassen“. Die Kinder blieben höflich aber bestimmt.
Die Anzahl der gemeldeten Schulwegunfälle in Deutschland ist enorm : 2015 verunglückten 110.200 Kinder auf dem Weg zur Schule.
Unsere Kinder sollen nicht dazu gehören !

Lesen Sie dazu auch den den Artikel der Offenbach Post vom 20. November 2018

»Bilder von der Aktion Sicherer  Schulweg 2018


nach oben

 

Stadtmeisterschaften Hallenfußball Buben 2018

Am 14. November kämpfte sich unser neues Fußballteam auf Platz 7 von 12 Mannschaften.
Das ist ein vielversprechender Anfang und wir bedanken uns bei unseren sportlichen Kämpfern für den Einsatz.

nach oben

 

Aktionstag - Fit 4 future

Am 30. Oktober 2018 fand bei uns der große Fit 4 future Aktionstag statt.
In Zusammenarbeit mit der AOK und unter Mithilfe vieler Elternhelfer konnten unsere Kinder an verschiedenen Stationen Informationen über gesunde Ernährung sammeln und sich auf verschiedenste Weise bewegen.
Das war ein tolller Tag !
Wir danken allen Elternhelfern und ganz besonders unserer Sportkoordinatorin Cornelia Brückner-Wessendorf, die mit ernormem Engagement den Organisationsaufwand bewältigte und ohne die der Tag nicht möglich gewesen wäre.

nach oben

 

Besuch des AOK Kindertheaters 2018

Bericht unserer Reporterin Cornelia Brückner-Wessendorf

Im Rahmen unserer Bemühungen die Gesundheit unserer Kinder an der Schule auf vielfältige Weise zu stärken, konnten wir eine Vorstellung des AOK Kindertheaters an unserer Schule organisieren und gleichzeitig von dem vielfältigem Präventionsprogramm, das die AOK mit zahlreichen Experten entworfen hat, profitieren.
Am Donnerstag, den 13.09.2018 fand dann die Aufführung des Kindertheaters mit dem Stück „Henrietta und die Weltreise“ in der Turnhalle unserer Schule statt.
Henrietta hat ihr Zimmer nicht aufgeräumt, ihre Hausaufgaben nicht gemacht und einen Brief der Schule verlegt. Sie streitet sich mit ihrem Vater darüber und wünscht sich dann weit weg. Gemeinsam mit dem Kochlöffel Herr Quassel beginnt sie eine Reise auf verschiedene Planeten. Dort lernen sie unterschiedliche Lebensgemeinschaften kennen und lernen mit welchen Regeln und Ritualen diese ihr Zusammenleben organisieren.
Das Theaterstück ist eines von 3 Theaterstücken des Kindertheaters, die sich alle mit dem Thema „Kindergesundheit“ beschäftigen.
Eine tolle Kulisse, schöne Kostüme und Requisiten und spielfreudige Schauspieler und Schauspielerinnen fanden bei allen Kindern großen Anklang. Eine wichtige Rolle spielten auch die verschiedenen Musikstücke, die jeweils eine inhaltliche Zusammenfassung des Geschehenen boten.
Nach Beendigung des Stückes wurde noch einmal seitens der Schauspieler auf verschiedene Elemente des Stückes eingegangen. Zum Schluss fand noch ein kleiner Exkurs zum Thema „Schauspielerei“ statt. Wie bewege ich mich wie ein Roboter und wie kann ich pantomimisch Dinge und Situationen darstellen ? Die Kinder waren begeistert und etliche Kinder äußerten anschließend den Wunsch SchauspielerIn zu werden.
Im Anschluss an das Theaterstück wurde im Rahmen eines Workshops das vielfältige Unterrichtsmaterial aus den Bereichen „ Ernährung, Bewegung, Schauspiel und Musik und psychische Gesundheit“, dem Lehrerkollegium vorgestellt.
Beim Erproben einzelner Spiel- und Bewegungssequenzen hatten auch die Lehrer und Lehrerinnen viel Spaß und durften nebenbei auch mal ihre Bauchmuskeln testen.
Besonders lobenswert fanden wir, dass jede Klasse einen Materialkoffer mit einem Unterrichtsleitfaden erhielt, sodass wir alle weiterhin, unterstützend durch das tolle Material, an den wichtigen Themen aus dem Bereich der „Kindergesundheit“ arbeiten können.

Wir sagen herzlichen Dank !

 

Stadtmeisterschaften Fußball Mädchen 2018

Am 12. September 2018 errangen unsere Fußballmädchen den 2. Platz im Fußballturnier Mädchen der Offenbacher Grundschulen.


Das war eine tolle Leistung von unseren Mädels !
Vielen Dank dafür !


 

nach oben


 

Waldlauf 2018

Bericht unserer Reporterin Cornelia Brückner-Wessendorf

Am 5. September 2018 nahmen wir wie jedes Jahr mit mehr als 20 Kindern unserer Schule am Offenbacher Stadtlauf, der am „Heusenstammer Eck“ ausgetragen wird, teil. Bei besten Temperaturen konnten einige unserer Kinder beachtliche Erfolge erzielen und sich unter den besten sechs Kindern ihres Laufs platzieren.
So durften wir uns über einen 1. Platz und 2. Platz bei den Mädchen Jahrgang 2007, einen 3. Platz bei den Jungen 2008 und einen 6. Platz bei den Mädchen 2008 freuen.

Wir bedanken uns bei allen Kindern für ihre Teilnahme !

»Bilder vom Waldlauf 2018

nach oben

 

Unsere Schulleiterin in Berlin bei der Bundeskanzlerin 2018

Am 5. September 2018 war unsere Schulleiterin, Alma Obradovac auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt in Berlin zu Gast.
Sie vertrat dort unsere Schule im Rahmen eines Gespräches mit Frau Bundeskanzlerin Merkel gemeinsam mit insgesamt 50 Pädagogen aus Hessen und Berlin.

Wir sagen unserer Frau Obradovac ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement für unsere Eichendorffschule !

 

Konzeption Ganztagsklasse

Das Ganztagsklassen-Modell der Eichendorffschule ist ein gemeinsames Projekt des Eigenbetriebs Kindertagesstätten Offenbach (EKO) und des Staatlichen Schulamts Offenbach.
Es bietet seit 2005 eine Ergänzung zur Regelklasse als Bildungstag in der Zeit von 7.45 bis 17.00 Uhr. In jedem Jahrgang unserer Grundschule gibt es derzeit eine Ganztagsklasse, die von einem pädagogischen Team, bestehend aus einer Lehrkraft und zwei ErzieherInnen, begleitet wird.

Interessierte Eltern bewerben sich in der Eichendorffschule für einen Ganztagsklassenplatz. Die Entscheidung über die Aufnahme wird gemeinsam von Schulleitung und Eigenbetrieb Kita Offenbach (EKO) nach einem Punktesystem und dem Vorliegen bestimmter Kriterien getroffen. Kinder von z.B. Alleinerziehenden und Berufstätigen werden bevorzugt aufgenommen.

Hier finden Sie zum Nachlesen die komplette Konzeption 2017 unseres Ganztagsangebotes



»zurück zur Startseite                      »zurück zur letzten Seite