Eichendorff in concert 2013

Zum zweiten Mal hieß es am 28. und 29. Mai 2013 bei uns in der Eichendorffschule „Eichendorff in concert“. Alle Kinder des 4. Jahrgangs, der Orff-Kurs, der Schulchor, die Tanz-AG und die Klasse 1d gestalteten unter Leitung der Musiklehrerinnen Gudrun Müller und Marcella Bomba insgesamt vier Konzerte mit einem sehr abwechslungsreichem Programm.
Der Chor begeisterte mit einem breiten Repertoire vom traditionellen Frühlingslied bis hin zum Rap, unterstützt von der Musiklehrerin Lara Schumann an der Violine. Die Schüler der 4. Klassen spielten Dmitri Schostakowitschs „Walzer Nr. 2“, Johann Strauß‘ „Radetzkymarsch“ und als Höhepunkt Vangelis‘ „Conquest of Paradise“ in einer kraftvoll vorgetragenen Eichendorffversion unter leitung ihrer Musiklehrerin Gudrun Müller. Hierzu marschierten statt Henry Maske die Chorkinder mit schwarzem Umhängen feierlich singend ein.
Besonders viel Beifall erhielten die Kinder der Tanz-AG, der Klasse 1d und 2d unter Leitung von Manuela Kirschenlohr, die zur Livemusik der Klasse 4c einen schwungvollen Volkstanz und ganz fetzig den Modetanz „Tacata“ vorführten. 
Das Elterncafé sorgte mit einem Buffet voller internationaler Köstlichkeiten anschließend für Gelegenheit zur Stärkung und zum Verweilen. 
Unsere Schulleiterin, Doris Renkel war begeistert von der gezeigten Leistung der 130 Kinder : „Wir sind eine Brennpunktschule, in der Musik ganz groß geschrieben wird. Bis zum Ende ihrer Schulzeit an der Eichendorffschule gestalten alle Kinder die Einschulungsfeiern, das Treppenhaussingen, einen musikalischen Besuch im Altenheim St. Elisabeth, eine Weihnachtsfeier für die ganze Schule, eine Verabschiedungsfeier und nun auch die Schulkonzerte musikalisch mit. Das sind insgesamt sechs musikalische Großveranstaltungen, die die Kinder spüren lassen, dass Musik gelebte Freude sein kann.“



 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 
»zurück zu Jedes Jahr

»zurück zur letzten Seite