10jähriges Jubiläum unserer Ganztagsklassen

10 Jahre Erfolgsmodell Ganztagsklasse an der Eichendorffschule
Kita und Schule arbeiten als Einheit 

Das Ganztagsklassen-Modell der Eichendorffschule / Kita 22 feierte am Donnerstag, 22.09.2016 sein 10jähriges Jubiläum.
Im Rahmen einer Feierstunde waren neben den Eltern und Kindern auch Hermann Dorenburg als Vertreter des Eigenbetriebes Kindertagesstätten Offenbach sowie Doris Renkel als Vertreterin des Staatlichen Schulamtes Offenbach anwesend.
Die Kinder der Ganztagsklassen sorgten für ein buntes Programm und die Gäste konnten einen Einblick in die Entwicklung der 10 Jahre Ganztagsarbeit gewinnen.
Es begann 2006 mit einer gemeinsamen Konzeptentwicklung von Lehrern und Erziehern mit dem alleinigen Ziel den Bildungstag der Kinder bestmöglich gemeinsam zu gestalten. Die Herausforderung war damals wie heute verlockend und spannend. Jedes einzelne Kind in den Ganztagsklassen bringt seine eigene Geschichte, seine eigenen Stärken und Schwächen mit, die das Konzept unter immer neuem Licht sehen lassen. So wird das Kooperationsmodell in gemeinsamen Fortbildungen von Lehrern und Erziehern ständig neu überdacht und evaluiert. Rückblickend auf 10 Jahre Ganztagsklasse an der Eichendorffschule kann die gemeinsame Arbeit mit dem entwickelten Konzept als echtes Erfolgsmodell gesehen werden. So spricht an der Eichendorffschule längst niemand mehr von einem Kooperationsmodell, die Ganztagsklassen sind ein fester Bestandteil des Schulbetriebes.
Die stellvertretende Schulleiterin der Eichendorffschule, Alma Obradovac und Birgit Keller-Kirici, Leiterin der Kita 22 sind sich einig : „Hier bei uns an der Eichendorffschule sind Schule und Kita eine Einheit. Wir und unsere Mitarbeiter wollen gemeinsam Gutes noch besser machen und die Qualität unser Ganztagsangebote sichern und weiterentwickeln - durch den Pakt für den Nachmittag und die zusätzlichen Stunden, die uns das Land Hessen damit nun zur Verfügung stellt, hoffen wir dies weiterhin umsetzen zu können. Ziel ist es den Ganztagsbetrieb auszubauen und über eine weitere Ganztagsklassen nachzudenken, um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden - die räumlichen Ressourcen sind jedoch begrenzt.“



 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 
»zurück zu Ganztagsklasse

»zurück zur letzten Seite